Tai Chi Chuan

Bewegungskunst, Entspannung, Selbstverteidigung mit Uwe Keitel

Tai Chi Chuan an der TU Dresden:

Onlinetraining Wintersemester, Oktober bis Februar 2022

  • Video-Onlinekurse Taiji:
    Mi, 19.00 - 20.00 Uhr

    Der online-Kurs "Taiji zum Mitmachen" dient zum Kennenlernen und zur Auffrischung der Taiji-Übungen.
    Es wird die interessante Folge des Yang-Stils mit 15 Elementen vermittelt. Dazu ist die möglichst regelmäßige Teilnahme erforderlich.
    Der Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

    Einschreibung: ab sofort auf der Seite dhsz.tu-dresden.de: onlinekurse Fitness und Gesundheit - Taichi.

Präsenstraining Wintersemester, Oktober bis Februar 2022

  • Grundtechniken des Taiji in Selbstverteidigungsanwendungen:
    Mo, 18.00 - 19.30 Uhr, Universitätsklinikum, Sporthalle Haus 25

    Kursinhalt sind die 8 Grundtechniken. Diese werden zur Festigung in einer kurzen Übungsfolge fließend miteinander kombiniert. Sie beinhalten wirksamen Techniken zur Selbstverteidigung, Abwehr, Befreiung aus Festhaltegriffen, Hebeln.

    Einschreibung: ab sofort auf der Seite dhsz.tu-dresden.de: - Taichi.

  • Taiji Stockform:
    Mo, 19.45 - 21.15 Uhr, Universitätsklinikum, Sporthalle Haus 25

    Übungsfolge mit Kurzstock (Wanderstock).
    Auf Wunsch kann auch die Taiji-Säbelfolge unterrichtet werden.

    Einschreibung: ab sofort auf der Seite dhsz.tu-dresden.de: - Taichi.



weitere Termine


Taiji-Workshop beim Folklorum,
Kulturinsel Einsiedel, 4.9.2021
Link: Folklorum


Taiji- online-Kurse,
mit Meister Chungliang Al Huang
einmal monatlich, Sonnabends 19.00-20.30 Uhr
bei Interesse bitte bei mir nachfragen

Seminar Mai 2022 mit Meister Yang Zhen He - - , Dresden
(5. Generation des traditionellen Yang-Stil Taijiquan aus Yongnian)
38-er Taiji-Form, BaFa WuXing Gong (13-Elemente-Form), Taiji-Säbel
Taijijia

Seminar 10.2021 mit Meister Yang Jian Chao, Pulsnitz
(6. Generation des traditionellen Yang-Stil Taijiquan aus Yongnian)
Kurzstock
Asia-Budo-Club

Seminar 10.2021 mit Meister Yang Jian Chao, Dresden, Coswig
(6. Generation des traditionellen Yang-Stil Taijiquan aus Yongnian)
Bafa, ...
Taijijia



Kursinhalte

Übungsinhalt: Grundtechniken des Taiji in Selbstverteidigungsanwendungen

Taiji (auch Tai Chi Chuan) ist eine alte Bewegungskunst aus China. Sie entspringt der Selbstverteidigung und kann auch als Gesundheitssport dienen.
In dem Kurs erlernen Sie die 8 Grundtechniken des Taiji. Sie werden in verschiedenen Varianten an einfachen effizienten Sequenzen partnerweise geübt.
Diese sehr wirksamen Techniken zur Selbstverteidigung, Abwehr, Befreiung aus Festhaltegriffen, Hebeln usw. kommen auch in den bekannten Taiji-Übungsfolgen vor, werden hier aber deutlicher, kräftiger und schneller durchgeführt.
Durch diese Taiji-Übungen und Techniken lernen Sie, Sicherheit aufzubauen und die Kraft des Partners für sich zu nutzen. Daher können auch Personen mit kleinerer Körpergröße stärkere Gegner abwehren, was besonders für Frauen wichtig sein kann.
Zur weiteren Festigung der Einzelübungen erlernen wir eine sehr schöne kurze Übungsfolge, in der diese Elemente fließend miteinander kombiniert werden.

Übungsinhalt: Grundlagen des Taiji

Taiji (auch Tai Chi Chuan) ist eine alte Bewegungskunst aus China. Sie entspringt der Selbstverteidigung, wird jetzt aber hauptsächlich als Gesundheitssport betrieben.
Durch die langsame Ausführung der Bewegungen ist Taiji für jedes Alter geeignet.
In dem Kurs werden verschiedene kurze Übungsfolgen vermittelt. Sie dienen als Einstieg und sind zum Erlernen der Grundlagen des Taiji gut geeignet.
Durch die Teilnahme am Kurs wird ein Gefühl für den eigenen Körper und die Bewegung aufgebaut. Neben der Kräftigung von wenig genutzten Muskelgruppen wie Rücken oder Nacken spüren Sie eine Verbesserung des Gleichgewichts, der Beweglichkeit und der Koordinationsfähigkeit. Weiterhin erlernen Sie Entspannung in der Bewegung und vertiefen die Atmung, Aufmerksamkeit und Ausgeglichenheit.
Bei Bedarf können sich später auch Aufbaukurse anschließen.
Es existiert die Möglichkeit in Dresden, jährlich einmal bei einem chinesischen Taiji-Meister die Übungen zu vertiefen.